Trailer zum Film: Homo communis ©

Homo communis

DE 2020
Regie: Carmen Eckhardt
97 Min.

Filmreihe Crummes Eck

Globale Strukturen reagieren extrem anfällig in Krisen- und Katastrophensituationen, schlimmstenfalls brechen sie zusammen mit unvorhersehbaren Folgen. Nicht erst seit kurzem entwickeln Menschen Lebensmodelle für eine Postkollaps-Gesellschaft. Homo communis begleitet Menschen, die den Mut haben sich gemeinsam für einen Systemwandel stark zu machen - ziviler Ungehorsam nicht ausgeschlossen. Sie leben ihre Vision von Kooperation und teilen. Ihnen geht um stabile Beziehungen und ein verlässliches Miteinander. Ein mutmachender, inspirierener Film in diesen krisenhaften Zeiten.
Filmreihe in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt. Der Eintritt ist frei. Spendenempfehlung 3-5€ zu Gunsten vom Crummen Eck.

Spielzeiten:

September

Di 20.   19:00 Uhr

Die Zeiten können mit einem Klick in den eigenen Kalender eingetragen werden.