Liebes Publikum,

Barry Jenkins' Film "Beale Street", nach James Baldwins literarischer Vorlage soll der meiste Raum in unserem Spielplan eingeräumt sein. Wie schon mit "Moonlight" gelingt es ihm hier ganz und gar unpathetisch, ein breites Publikum - kulturell und geografisch und zeitlich scheinbar weit von den Protagonisten entfernt - zu berühren. Ebenfalls in diesem Monat läuft bei uns "BRITFILMS - Das englischsprachige Schulfilmfestival" (14. bis 27.03.). Und ganz wunderbar: Zusammen mit vielen angenehmen Kooperationspartnern in Halle starten wir mit "Das Cabinet des Dr. Caligari" in eine umfangreiche Stummfilmreihe. Viel Vergügen allerseits.

Aktuell im Programm

Film Poster Plakat Ailos Reise - Grosse Abenteuer beginnen mit kleinen Schritten


Ailos Reise - Grosse Abenteuer beginnen mit kleinen Schritten

FR 2018
Regie: Guillaume Maidatchevsky
mit Erzählerin Anke Engelke
86 Min.

Film Poster Plakat Beale Street


Beale Street

USA 2018
Regie: Barry Jenkins
mit Kiki Layne, Stephan James, Regina King, Colman Domingo, Dave Franco
120 Min.

Film Poster Plakat Das Haus am Meer


Das Haus am Meer

FR 2017
Regie: Robert Guédiguian
mit Ariane Ascaride, Jean-Pierre Darroussin, Gérard Meylan, Jaques Boudet, Anaïs Demoustier
107 Min.

Film Poster Plakat Have a nice day


Have a nice day

CN 2017
Regie: Liu Jian
Animation
77 Min.

Kino in Halle an der Saale

Wir sind Teil einer aktiven, kleinen und feinen Kino- und Filmkultur in unserer Heimatstadt Halle. Geografisch mitten in Deutschland, in der Nähe von Leipzig, Dessau und Magdeburg positioniert, zeigen wir aktuelle, seltene, schöne, künstlerische und anregende Filme. Regelmäßig präsentieren wir fremdsprachige Filme im Original mit deutschen Untertiteln. Jeden Mittwoch ermöglichen wir jungen Eltern die Teilnahme am aktuellen Kinoprogramm in unserem "KinderwagenKino". Film und Diskussion sollen sich bei uns ergänzen. Aus diesem Grund laden wir so oft wie möglich Filmschaffende, Schauspieler, Regisseure in unser Kino zum Gespräch. Gut eingeführt ist unsere "Sneak Preview", ein "Blind Date" mit einem aktuellen Film eingeleitet durch ein kniffliges Filmquiz.

Das Puschkino ist kein Cineplex oder Multiplex. Es ist ein Monoplex. Bei uns gibt es keine Werbung vor dem Film, sondern ausschließlich Trailer für kommende Kinoabende, für regionale Initiativen für gute Sachen. Wir beginnen unser abendliches Kinoprogramm mit einem Kurzfilm. Auf dieser Website gibt es die Filmtrailer auch zum Zuhause gucken.