video
Trailer zum Film: Oh Boy © X-Verleih

Oh Boy

DE 2012
Regie: Jan Ole Gerster
85 Min.

Selbstironisches Portrait eines jungen Mannes und der Stadt, in der er lebt - Berlin. In eindringlicher Schwarz-Weiß-Ästhetik changiert der Film zwischen Melancholie und Humor und zeigt die Suche des Protagonisten nach seinem Platz in der Welt, in der eigentlich alles möglich ist. Jan Ole Gersters Debut ist neben dem großartigen Tom Schilling mit einem herausragenden Cast gesegnet. Michael Gwisdeks Figur spricht den/die einzelne(n) Zuschauer(in) an, als würde man neben ihm in der Bar sitzen. Ganz und gar umwerfend. FSK:ab 12

Für diesen Film sind zur Zeit keine Vorführungen geplant.