Film Still aus - Mulholland Drive
Szenenbild aus dem Film: Mulholland Drive © Concorde
Film Still aus - Mulholland Drive
Szenenbild aus dem Film: Mulholland Drive © Concorde
Film Still aus - Mulholland Drive
Szenenbild aus dem Film: Mulholland Drive © Concorde
video
Trailer zum Film: Mulholland Drive © Concorde

Mulholland Drive

US/FR 2001
Regie: David Lynch
mit: Naomi Watts, Justin Theroux, Laura Harring, Billy Ray Cyrus,
141 Min.

Filmreihe Psychologie
Kooperation mit dem Institut für Psychologie der MLU.

Nach einem Unfall irrt eine junge Frau, die ihr Gedächtnis verloren hat, durch das nächtliche Hollywood und findet Unterschlupf in einem Appartement, das von der jungen Schauspielerin Betty bewohnt ist. Diese will in Hollywood Karriere machen, erklärt sich aber bereit, der verstörten Schönheit bei der Suche nach ihrem düsteren Geheimnis zu helfen.

Anhand hypnotischer Bilder und einem konsequenten Bruch mit konventionellen Erzählstrukturen bietet sich Lynchs Film gleichsam als Projektionsfläche für den Zuschauer dar. Themen wie „Identität“, „Erzählung“, „Erinnerung“, „Traum und Wunsch“ und insbesondere unsere Neigung, unbedingt Sinn in Gesehenes und Erzähltes zu bringen, sollen zusammen mit Dr. Robert Pagel anhand des Films diskutiert werden.

Für diesen Film sind zur Zeit keine Vorführungen geplant.