Film Still aus - Astrid
Szenenbild aus dem Film: Astrid © DCM
Film Still aus - Astrid
Szenenbild aus dem Film: Astrid © DCM
video
Trailer zum Film: Astrid © DCM

Astrid

SE/DK/DE 2018
Regie: Pernille Fischer Christensen
mit: Trine Dyrholm, Alba August, Maria Bonnevie, Björn Gustafsson, Magnus Krepper,
124 Min.

Von Pippi Langstrumpf bis zum Michel aus Lönneberga: Kein anderer Name ist bis heute so untrennbar mit so vielen faszinierenden Kinderbüchern verbunden wie der von Astrid Lindgren. Ihre Geschichten haben bis heute die Kindheit von Millionen Menschen weltweit geprägt. Zudem setzte sich die „Schwedin des Jahrhunderts“ unermüdlich für die Rechte von Kindern ein. Ihre eigene Kindheit dagegen endete früh, als Astrid im Alter von 18 Jahren unehelich schwanger wurde – im Schweden der 1920er-Jahre ein Skandal. Der Film beleuchtet diesen Abschnitt aus Astrid Lindgrens Leben, der sie zu einer der inspirierendsten Frauen unserer Zeit und einer der angesehensten Geschichtenerzählerinnen der Welt formte. Eine Geschichte darüber, sich von den Normen unserer Gesellschaft zu lösen und dem Herzen zu folgen. Regie führte die mehrfache Berlinale-Preisträgerin Pernille Fischer Christensen, die das Drehbuch zusammen mit dem Kinderbuchautor Kim Fupz Aakeson schrieb: »Mein Film über die Jugend von Astrid Lindgren ist eine persönliche Hommage an eine der großartigsten Künstlerinnen Skandinaviens. Eine Liebeserklärung an eine Frau, die mit ihrer starken Persönlichkeit die herrschenden Normen von Geschlecht und Religion ihrer Gesellschaft gesprengt hat.«

Spielzeiten:

Dezember

Do 20.   17:45 Uhr Fr 21.   18:00 Uhr Sa 22.   18:30 Uhr So 23.   17:00 Uhr Di 25.   16:30 Uhr Mi 26.   16:30 Uhr

Die Zeiten können mit einem Klick in den eigenen Kalender eingetragen werden.