Film Still aus - Unter aller Augen
Szenenbild aus dem Film: Unter aller Augen © mindjazz Pictures
Film Still aus - Unter aller Augen
Szenenbild aus dem Film: Unter aller Augen © mindjazz Pictures
video
Trailer zum Film: Unter aller Augen © mindjazz Pictures

Unter aller Augen

Deutschland 2017
Regie: Claudia Schmidt
90 Min.

Anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Mädchen und Frauen. Mit anschließender Diskussion.

Asien, Afrika, Europa – in Benin, in Bangladesch, in der DR Kongo, aber auch mitten in Deutschland: Gewalt an Frauen ist allgegenwärtig. „Unter aller Augen“ taucht ein in die Lebenswelt von Frauen, die schlimmster Gewalt ausgesetzt waren und die sich frei gekämpft haben. Sie erzählen von der Gewalt, die ihnen angetan wurde, ihrem Kampf ums Überleben, ihren Ängsten und Hoffnungen und ihren aktuellen Versuchen, ein neues Leben jenseits der Gewalt aufzubauen. Sie haben Initiative ergriffen, sich trotz großer Gefahr zur Wehr gesetzt. "... ein Film, den man nicht einfach mal so schauen kann. Man muss sich Zeit nehmen und darauf gefasst machen, erschüttert zu werden. Ein leiser und sehr langsamer Film, der dennoch kaum an Eindrücklichkeit einbüßt." (Prisma) // Der Frauenpolitische Runde Tisch in der Stadt Halle (Saale) lädt zum Film mit anschließender Diskussion ein.

Spielzeiten:

November

Fr 23.   18:30 Uhr

Die Zeiten können mit einem Klick in den eigenen Kalender eingetragen werden.