Film Still aus - Die Frau in Gold
Szenenbild aus dem Film: Die Frau in Gold © DCM
video
Trailer zum Film: Die Frau in Gold © DCM

Die Frau in Gold

Großbritannien 2015
Regie: Simon Curtis
mit: Helen Mirren, Ryan Reynolds, Daniel Brühl,
110 Min.

Im Rahmen der Sonderausstellung Gustav Klimt (14.10.2018-06.01.2019) im Kunstmuseum Moritzburg - Mit einer Einführung

Nach wie vor stellt der NS-Kunstraub ein unbewältigtes Kapitel dar. Was die Herausgabe betrifft, sind die Hausaufgaben immer noch nicht gemacht. Eindringlich beleuchtet das bewegende Drama diesen Teil beschämender Vergangenheitsbewältigung. In dem auf Fakten basierenden zermürbenden Rechtsstreit um die Rückgabe des berühmten Jugendstil-Portraits „Die Goldene Adele“ von Gustav Klimt brilliert die britische Grand-Dame und Oscar-Preisträgerin Helen Mirren als rechtmäßige Erbin und Holocaust-Überlebende Maria Altmann. Seinen Spannungsbogen verdankt Regisseur Simon Curtis erhellender Justizkrimi gegen das Verdrängen und Vergessen hauptsächlich dem fast biblischen Kampf David gegen Goliath. Denn unbeirrbar pocht seine Hauptprotagonistin jahrelang auf Gerechtigkeit gegenüber der ignoranten Alpenrepublik. (Programmkino.de) Kooperation im Rahmen der Sonderausstellung Gustav Klimt (14.10.2018-06.01.2019) mit dem Kunstmuseum Moritzburg.

Für diesen Film sind zur Zeit keine Vorführungen geplant.