Film Still aus - Foxtrot
Szenenbild aus dem Film: Foxtrot © NFP
Film Still aus - Foxtrot
Szenenbild aus dem Film: Foxtrot © NFP
video
Trailer zum Film: Foxtrot © NFP

Foxtrot

Israel/Frankreich/Deutschland/Monaco 2017
Buch und Regie: Samuel Moaz
mit: Lior Ashkenazi, Sarah Adler, Yonatan Shiray, Gefen Barkai, Dekel Adin, Shaul Amir, Itay Exlroad,
113 Min.

Schon beim Anblick der Soldaten, die an die Tür ihres stilvollen Appartements in Tel Aviv klopfen ,wissen Michael und Dafna was passiert ist: Ihr Sohn Jonathan ist gefallen, gestorben im Dienst für sein Land, den jeder junge Israeli ableisten muss, oft an den Grenzen der besetzten Gebiete, an Straßenposten oder gleich ganz in einem der vielen Kriege, die Israel immer wieder führt. Schockstarre erfasst die Eltern, die Militärseelsorger agieren dagegen routiniert, zu oft haben sie anderen Eltern die gleiche Nachricht überbracht. Die Beerdigung wird geplant, doch dann die Nachricht: Jonathan lebt, es war ein Irrtum. Schnitt in die Einöde der Wüste: Jonathan und drei andere Soldaten hausen in einem Container im Niemandsland und bewachen einen Straßenposten, den manchmal ein Kamel passiert, manchmal ein Auto mit Palästinensern, das die jungen Soldaten mit großer Vorsicht und einigem Misstrauen kontrollieren. Meist passiert gar nichts, meist bewachen die Soldaten ein Nichts, doch allzu schnell kann die Situation in einer Katastrophe enden, wie die weiteren, schicksalshaften Ereignisse zeigen.

Spielzeiten:

Juli

Do 19.   18:15 Uhr Fr 20.   18:30 Uhr Sa 21.   18:30 Uhr So 22.   18:30 Uhr Mo 23.   16:45 Uhr Di 24.   16:15 Uhr Mi 25.   17:00 Uhr

Die Zeiten können mit einem Klick in den eigenen Kalender eingetragen werden.