Adams Äpfel

Dänemark 2005
Regie: Anders Thomas Jensen
mit: Ulrich Thomsen Mads Mikkelsen Nicolas Bro Ali Kazim Paprika Steen
89 Min.

Adam – straffälliger Neonazi – wird zur Resozialisierungsmaßnahme verdonnert. Er stößt zu einer ziemlich durchgedrehten Straftäter- Wohngemeinschaft unter der Aufsicht des bizarr hoffnungsvollen Pfarrers Ivan. Seine Aufgabe: das Backen eines Apfelkuchens. Seine Absicht: Ivan zeigen, dass sein grenzenloser Optimismus krank ist und Gott den Pfarrer in Wirklichkeit hasst. Zum Publikumsgespräch mit Apfelkuchen: Sören Brenner, Schulbeauftragter für die Propstei Halle-Wittenberg

Spielzeiten:

April

Di 18.   19:00 Uhr

Die Zeiten können mit einem Klick in den eigenen Kalender eingetragen werden.


Kommentare


Kommentar schreiben

Vorhandene Einträge:

 

keine Einträge vorhanden

 0 Datensätze